Separated asylum seeking children in EU Member States: an examination of living conditions, provisions and decision-making procedures in selected EU Member States through child centred participatory research (SEPAC)

Laufzeit: Jänner 2009 –Dezember 2009

Das Ziel dieser Studie war ein besseres Verständnis über die Situation von unbegleiteten Minderjährigen - vor allem hinsichtlich der Wahrnehmung ihrer eigenen Lebensbedingungen – zu erlangen, bewährte Praktiken zu prüfen und notwendige Verbesserungen im Bereich der Umsetzung und Anwendung ihrer Rechte zu identifizieren. Die Studie wurde in Belgien, Spanien, Frankreich, Italien, Zypern, Ungarn, Malta, den Niederlande, Österreich, Polen, Schweden und im Vereinigten Königreich durchgeführt. Basierend auf den Ergebnissen der Forschung wurde eine vergleichbare Analyse erstellt, Best Practices herausgefiltert, und Empfehlungen an die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte formuliert.

Dieses Projekt wurde von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) ko-finanziert.