Studie zu Situation und Status russischer Staatsangehöriger tschetschenischer Herkunft in österreichischer Grundversorgung

Projektlaufzeit: 1. September 2008 – 30. Juni 2009

Das Ziel der „Studie zu Situation und Status russischer Staatsangehöriger tschetschenischer Herkunft in österreichischer Grundversorgung“ war die Schaffung einer größeren Wissensbasis zum Profil russischer Staatsbürger/innen aus der Republik Tschetschenien, die in Österreich Grundversorgung erhalten, einschließlich Informationen zu deren Motiven zur Migration nach Österreich, zum Verbleib im Land und zur potentiellen Rückkehr in ihre Herkunftsregion.


Materialien

Studie zu Situation und Status russischer Staatsangehöriger tschetschenischer Herkunft in österreichischer Grundversorgung